Stricken,Stickeln Häckeln Knüpfen ,Nähen usw.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Dreiecktuch

Nach unten 
AutorNachricht
Seven



Weiblich Anzahl der Beiträge : 1
Geburtstag Geburtstag : 03.09.57
Anmeldedatum : 14.09.10
Alter : 61

BeitragThema: Dreiecktuch   Di Sep 14, 2010 3:53 pm

Hallo

Ich suche für ein Dreiecktuch eine Häkelanleitung.
Die Vorlagen die ich habe sind alle zu luftig, also zu große Muster mit zuvielen
häkelbedingten Löchern. Question
Ich suche was ausgefallenes aber auch etwas, das sehr gut aussieht und auch wärmt.
Wäre schön, wenn jemand eine Idee hat.
Bis Bald
Nach oben Nach unten
Sissy
Admin
Admin


Weiblich Anzahl der Beiträge : 56
Geburtstag Geburtstag : 20.11.68
Anmeldedatum : 27.07.09
Alter : 50

BeitragThema: Re: Dreiecktuch   Mi Sep 22, 2010 10:38 am

Hallo,

Mein vorschlag

Anleitung:
Man beginnt sozusagen in der Mitte der Basis des Dreiecks. Bei der Zahl 1 mit einer Luftmasche. In diese Luftmasche kommen 5 Stäbchen.
Dann geht man praktisch zur 2.Reihe. Man häkelt 2 Wendeluftmaschen (als Ersatz für das erste Randstäbchen), danach noch 2 Stäbchen in die gleiche Masche einstechen (es sollen also 3 Stäbchen in einer Masche erscheinen).

Danach häkelt man 5 Stäbchen in das mittlere Stäbchen des 5-er-Blocks der Vorreihe (halt in die Mitte des Tuchs).
Dann wieder drei Stäbchen in die letzte Masche der Reihe.

Und somit ist die 2.Reihe fertig.

3.Reihe: Wieder 2 Wendeluftmaschen als Ersatz für das Randstäbchen, dann noch 2 Stäbchen in die gleiche Masche einstechen (also ein dreier-Bündel).
Dann kommen drei Stäbchen in den Zwischenraum zwischen dem Dreierbündel und dem Fünferbündel der Vorreihe.

Dann wieder 5 Stäbchen auf die Mitte des Fünferbündels der Vorreihe und dann wieder 3 Stäbchen in den Zwischenraum zwischen Fünfer und Dreier.

Und dann immer so weiter. Immer Dreierbündel häkeln IN die Zwischenräume zwischen den Bündeln. Und in der MITTE des Tuchs kommt immer ein Fünferbündel.

Man kann so lang häkeln, wie groß man das Tuch möchte, denn man häkelt ja von der MItte der Basis aus. Sehr praktisch.


Die Teilnehmerin aus meinem Kreativkreis nimmt immer 3 Fäden gleichzeitig und ne superdicke Nadel (8er oder so), bekommt dafür auch ein superdickes Tuch. Ich finds fast zu klobig und dick.
Ich machs grad mit einem einzelnen Faden (Schurwolle-Alpaka), normalerweise Nadelstärke 3,5-4 aber ich häkel es mit ner 5 er Nadel, dann wird's luftig und locker. Die Wolle allein wärmt ja genug.
Nach oben Nach unten
http://handarbeitsfrauen.forumieren.de
Margarete
Mitglied
Mitglied


Weiblich Anzahl der Beiträge : 70
Geburtstag Geburtstag : 21.11.47
Anmeldedatum : 18.12.10
Alter : 71
Ort : am Harz

BeitragThema: Re: Dreiecktuch   Do Jan 06, 2011 8:31 pm

Very Happy Hallo Seven,
mach es doch garnicht so kompliziert.
Du hast doch schon bestimmte Vorstellungen von Deinem Teil, wozu eine Anleitung?
Aus einfachen Stäbchen, festen und Luftmaschen lassen sich lassen sich unendlich viele Muster gestalten.
Du sagst: es soll nicht so luftig sein... also dichte Maschen!
Du sagst: es soll wärmen... also wieder dichte Maschen!
Du sagst: es soll sehr gut aussehen... Deinen persönlichen Geschmack kennst nur Du!
Du sagst: es soll ausgefallen sein... also wieder - Deinen persönlichen Geschmack kennst nur Du!

Fazit: such Dir irgendein Muster, aus irgendeiner Zeitung (hast Du sicher) das Deinen Kriterien entspricht. Dabei ist es völlig egal, ob dieses Muster in einer Jacke, Hose...oder sonstwo vorkommt.
Mach Dir eine grobe Zeichnung von Deinem Tuch und fang an.
cheers Dann hast Du am Ende das was Du willst - und kannst doppelt stolz darauf sein!

Gruß Margarete
Nach oben Nach unten
http://kreativ-urlaub-halberstadt.de
Lisbeth
User
User


Weiblich Anzahl der Beiträge : 16
Geburtstag Geburtstag : 29.11.47
Anmeldedatum : 26.03.11
Alter : 71
Ort : Insel Rügen

BeitragThema: Re: Dreiecktuch   Sa Jul 09, 2011 8:59 pm

[Fazit: such Dir irgendein Muster, aus irgendeiner Zeitung (hast Du sicher) das Deinen Kriterien entspricht. Dabei ist es völlig egal, ob dieses Muster in einer Jacke, Hose...oder sonstwo vorkommt.
Mach Dir eine grobe Zeichnung von Deinem Tuch und fang an.
cheers Dann hast Du am Ende das was Du willst - und kannst doppelt stolz darauf sein!

Gruß Margarete[/quote]

Hallo Seven,
Hast Du was probiert?
Gruß Liesbeth
Nach oben Nach unten
Mavi
Moderator
Moderator


Weiblich Anzahl der Beiträge : 6
Geburtstag Geburtstag : 13.02.77
Anmeldedatum : 12.10.12
Alter : 41

BeitragThema: Re: Dreiecktuch   Sa Okt 13, 2012 12:22 am

Hallo,

bin auch neugierig ob Du schon was angefangen hast? Kann mich den anderen nur Anschliessen. Einfach drauflos häkeln, dass was Dir gefällt wirst dann schon finden. Viel Spass dabei Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dreiecktuch   

Nach oben Nach unten
 
Dreiecktuch
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Handarbeit - Forum :: *~*~*~Häkelstube~*~*~* :: Häkelanleitung-
Gehe zu: